Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Das Schlechte kam von oben + Fahrspur verloren

Die Polizei meldet: Das Schlechte kam von oben + Fahrspur verloren

Artikel vom:14.08.2018
Das Schlechte kam von oben
Ort: Delitzsch, Eisenbahnstraße
Zeit: 11.08.2018, 22:48 Uhr bis 12.08.2018, 08:30 Uhr
Die unbekannten Täter drangen in der Nacht zu Sonntag über das Dach in die Räumlichkeiten eines Discounters ein. Zuerst durchsuchten sie das Objekt und machten sich dann einem Tresor zu schaffen. Anschließend verließen die Täter das Objekt – wohl wie sie gekommen waren. Der Stehlschaden liegt im fünfstelligen Bereich und der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66-100 zu melden.

Fahrspur verloren
Ort: Delitzsch, B 183 a
Zeit: 12.08.2018, gegen 13:00 Uhr
Der Genuss von Betäubungsmitteln wurde einem 34-Jährigen gestern Mittag, nachdem er sich hinters Steuer seines Toyota Avensis gesetzt hatte, zum Verhängnis. Er verlor auf der B 183 a in Richtung Delitzsch die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Glücklicherweise blieb er unverletzt. Ein durchgeführter Drugwipe-Test reagierte positiv auf Amphetamine, weshalb nun gegen den 34-Jährigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt wird.
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad Düben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI