Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Eilenburg-Compact: Kleine Neuigkeiten aus dem Stadtmuseum Eilenburg

Artikel vom:10.06.2018
Sonderausstellung "Friedenssehnsucht" bis 31.10.2018
"Friedenssehnsucht" ; ist der Eilenburger Beitrag eines nordsächsischen Ausstellungsprojektes und stellt vier verschiedene Themenkomplexe rund um den Dreißigjährigen Krieg vor. Begleitend zur Sonderausstellung gibt es verschiedene thematische Veranstaltungen mit Gastreferenten. Diese „Sonntagsschulen“ finden immer sonntags, 15 Uhr, statt:
17.06.2018 Dr. A. Querengässer hält den Vortrag „Ausgeplündert und verheert – Das
Leiden der Landbevölkerung im Dreißigjährigen Krieg“
22.07.2018 Museumsleiter Andreas Flegel fĂĽhrt durch die Sonderausstellung
12.08.2018 Museumsleiter Andreas Flegel fĂĽhrt durch die Sonderausstellung
23.09.2018 Thomas Bachmann liest „Rübezahl – ein Geist, ein Gott, ein Eulenspiegel?“
21.10.2018 Günter Tempelhof hält den Vortrag „Der Leichenkondukt Gustav II. Adolf“

In den Sommerferien bieten wir auch für Kinder ab 8 Jahren ein Ferienprogramm zur Sonderausstellung „Friedenssehnsucht“ an. Bitte melden Sie Ihre Kinder rechtzeitig im Stadtmuseum Eilenburg telefonisch unter 03423 652 222 oder per E-Mail an museum@eilenburg.de an. Das Ferienprogramm findet an folgenden Tagen statt:
Donnerstag, 05. Juli 2018 10:00 Uhr
Mittwoch, 11. Juli 2018 14:00 Uhr
Dienstag, 17. Juli 2018 10:00 Uhr
Mittwoch, 25. Juli 2018 14:00 Uhr
Donnerstag, 26. Juli 2018 10:00 Uhr
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad Düben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI