Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Eilenburg-Compact: Neuigkeiten aus dem Stadtmuseum Eilenburg

Artikel vom:10.03.2018
Sonderausstellung 11.03. bis 22.04.2018.
Der Aquarellkurs der Volkshochschule Nordsachsen, unter der Leitung Anke Jahns, stellt im Museum Werke zum Thema „Eilenburg - eine Stadt und ihre Umgebung - facettenreich - in gemalten Bildern“ aus. Alle Interessierten sind herzlich zur Vernissage am Sonntag, den 11.03.2018, um 15:00 Uhr, im Stadtmuseum Eilenburg willkommen!
Eilenburger Lesemarathon 15. Und 16. März 2018
Am Donnerstag, den 15. März und Freitag, den 16. März 2018, bietet das Eilenburger Stadtmuseum zum dritten Mal unterrichtsbezogene Lesungen für Schüler an. In Zusammenarbeit mit dem Lychatz Verlag (Leipzig), werden die Autoren Thomas Bachmann und Uwe Schimunek aus ihren Kinder- und Jugendbüchern vorlesen. Die Bücher „Rübezahl“, „Hutzelbrutzel“ und die Balduin-Reihe, wurden von der AJuM (AG Jugendliteratur und Medien der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) unter anderem als „sehr empfehlenswert“ eingestuft.
Mit „Balduin und das Geheimnis des weißen Goldes“ schickt uns Uwe Schimunek auf ein rasantes Zeitreiseabenteuer, in dem Balduin dem Alchemisten Johann Friedrich Böttger bei der Erfindung des Porzellans assistiert.
 Empfehlenswert fßr die Schßler der 3./4. Klasse.
 Beginn: 09:00 Uhr, Donnerstag und Freitag
Mit „Balduin und das goldene Mikroskop“ schickt uns Uwe Schimunek dieses Jahr auf ein neues rasantes Zeitreiseabenteuer. Diesmal geht Balduins Opa mit in die Vergangenheit, auf der Suche nach einem Ersatzteil für sein Mikroskop. Dabei landen sie direkt bei Carl Zeiss in Jena, aber das richtige Teil zu finden, ist gar nicht so einfach…
 Empfehlenswert fßr die Schßler der 3./4. Klasse.
 Beginn: 10:00 Uhr, Donnerstag und Freitag
„Balduin und der Oldtimer“ – Balduins neuestes Abenteuer.
 Empfehlenswert fßr die Schßler der 3./4. Klasse.
 Beginn: 11:00 Uhr, Donnerstag und Freitag
„Hutzelbrutzel“ von Thomas Bachmann, mit Illustrationen von Jusche Fret, ist ein riesen Spaß für Groß und Klein - voller Reimrätsel, Sprachspiele und
Wort-Suppe. Auch dieses Jahr wird Thomas Bachmann die Schüler wieder mit viel Spaß und Witz zum Mitmachen bewegen und aufs verbale Glatteis führen.
 Dieses Buch richtet sich besonders an Schßler der 3. und 4. Klasse.
 Beginn: 09:00 Uhr und 10:00 Uhr, Donnerstag und Freitag
„Rübezahl“ - Die Rübezahlsagen neu erzählt.
 Dieses Buch richtet sich besonders an Schßler der 5./6. Klasse.
 Beginn: 11:00 Uhr, Donnerstag und Freitag
Weitere Informationen zu den Autoren und Buchrezensionen, finden Sie unter www.lychatz.com.
Die Lesungen dauern jeweils 45min. Kosten: 2,00 €/ Kind, 3,00 € / Erw., eine Begleitperson je 10 Kindern frei. Voranmeldungen für Gruppen werden ab sofort im Eilenburger Stadtmuseum, tele-fonisch unter 03423 652 222, entgegen genommen. Anmeldeschluss ist der 09. März 2018.
Im Anschluss an die Veranstaltungen werden die Bßcher signiert und kÜnnen käuflich erworben werden.
Öffentliche Bergkellerführungen
Die nächsten Üffentlichen Bergkellerfßhrungen finden, jeweils samstags, am 24. März 2018 (09:00 Uhr und 10:30 Uhr) und am 28. April 2018 (09:00 Uhr) statt.
Bergkellerführungen für Ferienkinder „Auf den Spuren der Heinzelmännchen“ -
Der ganz besondere Ferienspaß zur Osterzeit, beginnt jeweils um 10 Uhr:
Dienstag, 03. April 2018, Donnerstag, 05. April 2018
Um rechtzeitige Voranmeldung im Stadtmuseum unter Tel.: 03423 652 222, per E-Mail muse-um@eilenburg.de oder persĂśnlich in der Torgauer Str. 40, wird gebeten.
Treffpunkt für jede Führung ist die Treppe von der Kellerstraße (Hausnr. 18) zur Friedrichshöhe. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und bringen Sie eine Taschenlampe mit.
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI