Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Für die Katze gebremst

Die Polizei meldet: Für die Katze gebremst

Artikel vom:25.01.2018
Ort: Delitzsch; Kreuzung B 184/Securiusstraße
Zeit: 23.01.2018; 18:35 Uhr
Mit ca. 70 Stundenkilometern rollte ein Peugeot-Fahrer (50) die Securiusstraße in Richtung Schenkenberg. Alles lief wie am Schnürchen - keine besonderen Vorkommnisse weckten dessen Aufmerksamkeit. Als er jedoch an der Kreuzung Securisusstraße/B 184 kam und dort nach rechts in Richtung Bitterfeld abbiegen wollte, geschah das Unerwartete. Ein kleiner „Fußgänger“ überquerte in dem Moment die Fahrbahn. Beherzt wich der 50-Jährige dem Fellknäul aus, landete aber angesichts des Schwungs am Ampelmast, wodurch dieser in Schieflage geriet. Aber auch am Auto entstand folgenschwerer Sachschaden, welcher vom Peugeot-Fahrer auf ca. 3.000 Euro geschätzt wurde. Die Katze indes setzte unbeeindruckt ihren Weg fort, zuckte mit den Schultern und „tippelte“ möglicherweise mit den Gedanken davon: „Was geht mich fremdes …“
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Fliesen, Kaminbau, Schornsteine
Bestattungshaus Wolf
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI