Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


T√∂dlicher Verkehrsunfall + An der falschen Stelle √ľberholt + Crash mit Schwarzwild

Die Polizei meldet: T√∂dlicher Verkehrsunfall + An der falschen Stelle √ľberholt + Crash mit Schwarzwild

Artikel vom:10.01.2018
Tödlicher Verkehrsunfall
Ort: Taucha, Pönitzer Weg
Zeit: 08.01.2018, 18:05 Uhr
Der Fahrer (47) eines Kia befuhr den Pönitzer Weg von Taucha nach Pönitz, Vor einer langgezogenen Rechtskurve kam der Autofahrer offenbar infolge unangepasster Geschwindigkeit nach links von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 47-Jährigen an der Unfallstelle feststellen. Am Pkw und am Baum entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Im Einsatz waren neben Polizeibeamten und Mitarbeitern des Rettungswesens noch Kameraden der Feuerwehr und Mitarbeiter der Dekra. Während der Unfallaufnahme war der Pönitzer Weg voll gesperrt. Der Kia wurde sichergestellt. (Hö)



An der falschen Stelle √ľberholt ‚Ķ
Ort: Mockrehna, OT Gräfendorf, B 87
Zeit: 08.01.2018, 19:25 Uhr
‚Ķ hatte ein 32-j√§hriger Fahrer eines BMW. Nach √ľbereinstimmenden Zeugenaussagen fuhr er die B 87 von Torgau in Richtung Mockrehna. Vor dem Abzweig Gr√§fendorf √ľberfuhr er die Sperrlinie und √ľberholte mit unangepasster Geschwindigkeit zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge. In der weiteren Folge, beim Einscheren nach rechts, √ľbersah er wohl die Mittelinsel der Fahrbahn. Das Fahrzeug hob ab und stie√ü gegen zwei Verkehrsschilder am rechten Fahrbahnrand. Anschlie√üend ‚Äělandete‚Äú das Fahrzeug am Waldrand. Die Insassen der beiden Fahrzeuge hielten an und k√ľmmerten sich um den Verungl√ľckten. Rettungsleitstelle und Polizei wurden informiert. Der 32-J√§hrige wurde mit schweren Verletzungen station√§r in einem Krankenhaus aufgenommen. (Vo)


Crash mit Schwarzwild ‚Äď Auto nicht mehr fahrbereit
Ort: Krostitz, S 4
Zeit: 09.01.2018, gegen 05:45 Uhr
Ein 34-j√§hriger Autofahrer war heute Morgen von Krostitz nach Eilenburg unterwegs. In H√∂he Abzweig Mutzschlehna rannte ein Wildschwein von rechts nach links √ľber die Stra√üe. Hyundai und Vierbeiner stie√üen zusammen. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Borstentier verendete. Der Pkw war nach dem Crash nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden ‚Äď ca. 3.000 Euro Schaden. Polizeibeamte informierten den zust√§ndigen Jagdp√§chter.
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, TŁren, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Fliesen, Kaminbau, Schornsteine
Bestattungshaus Wolf
Computerservice Vetterlein"
 Praxis fŁr psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI