Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Das Einwohnermeldeamt informiert

Delitzsch-Compact: Das Einwohnermeldeamt informiert

Artikel vom:22.12.2017
Das Einwohnermeldeamt der Stadt Delitzsch m├Âchte hiermit auf eine
Neuerung im Personalausweisgesetz - PAuswG hinweisen.
┬ž 1 Ausweispflicht
(1) Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind
verpflichtet, einen g├╝ltigen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt
sind und der allgemeinen Meldepflicht unterliegen oder, ohne ihr zu
unterliegen, sich ├╝berwiegend in Deutschland aufhalten. Sie m├╝ssen ihn
auf Verlangen einer zur Feststellung der Identit├Ąt berechtigten Beh├Ârde
vorlegen und es ihr erm├Âglichen, ihr Gesicht mit dem Lichtbild des
Ausweises abzugleichenQ
(2) Die Ausweispflicht gilt auch f├╝r Personen, die als Binnenschiffer oder
Seeleute nach dem Bundesmeldegesetz einer besonderen Meldepflicht
unterliegen. Sie gilt nicht f├╝r Personen, gegen die eine Freiheitsstrafe
vollzogen wird. Die Ausweispflicht nach Absatz 1 Satz 1 und 2 erf├╝llt auch,
wer einen g├╝ltigen Pass im Sinne des ┬ž 1 Absatz 2 des Passgesetzes
besitzt.
┬ž 32 Bu├čgeldvorschriften
Ordnungswidrig handelt, wer entgegen ┬ž 1 Abs. 1 auch in Verbindung mit
Abs. 2 Satz 1, einen Ausweis nicht besitzt. Diese Ordnungswidrigkeit kann
mit einer Geldbu├če bis zu dreitausend Euro geahndet werden.
Mitzubringen sind zur Beantragung eines Bundespersonalausweises:
- ein aktuelles biometrisches Foto
- je nach Familienstand die Geburts- oder Eheurkunde
- B├╝rger unter 24 Jahre 22,80 Euro, dar├╝ber 28,80 Euro
- das vorhandene Dokument
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, TŘren, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad DŘben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis fŘr psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI