Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Die Polizei meldet: Enge Stra├če + Identit├Ąt gekl├Ąrt

Artikel vom:10.08.2017
Enge Stra├če
Ort: Delitzsch; OT Delitzsch, Sch├Ąfergraben/Angerstra├če
Zeit: 08.08.2017, 16:05 Uhr
Es ist manchmal eng im Sch├Ąfergraben in Delitzsch. Dies mussten zwei Fahrzeugf├╝hrer am Mittwochnachmittag feststellen. Kurz vor der Einm├╝ndung Angerstra├če hatten sich ein VW Touran und ein BMW 1-er schon fast aneinander vorbei geschoben, als es doch noch knirschte. Der Fahrer des Touran wollte nach links in die Angerstra├če einbiegen und dachte, es w├Ąre genug Platz. Der BMW stand aber noch da, da er f├╝r eine Weiterfahrt nicht genug Platz sah. Beide Fahrzeuge ber├╝hrten sich mit dem Heck. Es kam zum Unfall mit Sachschaden im vierstelligen Bereich. (Ber)



Identit├Ąt des leblos am Muldeufer gefunden Mannes gekl├Ąrt
Bei dem am 8. August leblos am Ufer der Mulde gefundenen Mann handelt es sich um einen 29-j├Ąhrigen geb├╝rtigen Schkeuditzer. Ein Spazierg├Ąnger hatte den Leichnam gegen 14:45 Uhr entdeckt und umgehend die Polizei informiert. Diese lie├č den K├Ârper in die Rechtsmedizin zur Obduktion ├╝berf├╝hren, welche derzeit noch aussteht. Entsprechend der Auffindesituation und auch des Zustandes des Leichnams gibt es bislang keine Anhaltspunkte auf eine m├Âgliche Straftat, die f├╝r den Tod h├Ątte urs├Ąchlich sein k├Ânnen. Dazu wird allerdings erst das abschlie├čende Obduktionsergebnis endg├╝ltig Aufschluss geben k├Ânnen. Die Ermittlungen dauern an.
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
AXA-Versicherung
Stadtwerke Delitzsch
Tore, TŘren, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Fliesen, Kaminbau, Schornsteine
Bestattungshaus Wolf
Computerservice Vetterlein"
 Praxis fŘr psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI